01.01.2022 – 13.01.2022
Vorbereitungen für die Ausstellung:

„DIE NEUEN 2021“